Einträge:

10.02.2021

Inklusion in der Jugendarbeit

FORTBILDUNG

Wie offen ist unsere Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche mit Behinderung? Was können wir tun, um hier mehr Möglichkeiten zu schaffen? Und wie gehen wir vor, wenn konkrete
Fragen und Probleme auftreten und wir uns unsicher fühlen? An diesem Abend möchten
wir zunächst allgemeinen Fragen zu Inklusion nachgehen. Zusätzlich ist Raum für Fragestellungen
und Erfahrungsberichte. Die Referentin Frau Schibath ist langjährige Leiterin der
offenen Behindertenarbeit des BRK und bringt so viel eigene Erfahrung ein. Dies lädt dazu ein,
Schwellenängste ab zu bauen und offener, unbefangener und sicherer mit Menschen mit Behinderung
um zu gehen.

WANN:
10.02.2021, 18:30- 21:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
in Kooperation mit dem BRK Neu-Ulm
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Jugendarbeit ab 15 Jahre
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 2,5 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Ehrenamtliche aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
01.02.2021

PDF Anmeldeformular Inklusion
20.05.2021

Spiele in Wald und Wiese

FORTBILDUNG

Die Natur als Spiel - und Lernort bietet vielfältige Möglichkeiten. Die Sinne werden bewusst eingesetzt, die Geschicklichkeit herausgefordert, die Kreativität angeregt und auch das Wissen wird erweitert. Zudem können Naturerfahrungen intensive, emotionale Erlebnisse bieten und dies ist eine Voraussetzung dafür, dass aus den Kindern von heute Erwachsene werden, die sich für den Erhalt ihrer Umwelt einsetzen. Man schützt nur was man liebt. In diesem Workshop bekommt Ihr Anregungen für Gruppenspiele und Aktionsmöglichkeiten in der Natur und könnt das ein oder andere direkt vor Ort selbst versuchen. Zur Stärkung gibt es ein leckeres Waldpicknick.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, geeignete Kleidung, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme...)

WANN:
20.05.2021
18:30 - 20:30 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
WO:
Treffpunkt: Tennis- u. Freizeitpark
Freudenegger Str. 30, 89250 Senden
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Jugendarbeit ab 15 Jahre
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 2,0 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Ehrenamtliche aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
17.05.2021

13.07.2021

So ein Theater!

FORTBILDUNG

Spielimpulse, Techniken und Darbietungsformen für Sketche und Theatereinlagen in der Kinder- und Jugendarbeit.

Theaterspielen macht einfach Spaß und es gibt viele verschiedene Methoden um mit Kindern und Jugendlichen z.B. bei Freizeiten, Stadtranderholungen oder Gruppentreffen Theater zu spielen.
Wir werden an diesem Abend hauptsächlich viel selber spielen und uns die Grundlagen Schritt für Schritt erarbeiten. Mit spielerischen Übungen zum Aufwärmen und Kennenlernen steigen wir ein. Gemeinsam entwickeln wir kleine Geschichten aus dem Alltag und der Welt der Fantasie und schlüpfen dabei immer wieder mal in verschiedene Rollen. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Der Spaß ist garantiert!

WANN:
13.07.2021
19:00-22:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
Referent Marcus Schirmer, Theaterpädagoge
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 3 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Ehrenamtliche aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
06.07.2021

02.08.2021

RECHT SO - auch für Kinder!

GRUPPENSTUNDE

Kinderrechte sind ein wichtiges Thema und vielen Kindern ist gar nicht bewusst, dass sie eigene Rechte haben. Zu diesem spannenden und komplexen Thema haben wir eine interaktive Gruppenstunde kreiert, die wir Euch als Unterrichtsbesuch oder als Themennachmittag / Abend für Kinder- und Jugendgruppen anbieten.


Gemeinsam gehen wir den Fragen der Kinder nach, wie z.B.
• Welche Kinderrechte gibt es überhaupt?
• Warum ist es wichtig, dass Kinderrechte unabhängig
von den allgemeinen Menschenrechten extra erwähnt
werden?
• Wer ist dafür zuständig, dass unsere Rechte eingehalten
werden?
Dazu gibt es Raum für eigene Beiträge und Diskussionen und auch Spiele, Übungen oder ein Quiz können, je nach dem jeweiligen Rahmen der Veranstaltung, stattfinden. Gerne bieten wir dieses Thema auch im Zusammenhang mit einer umfangreicheren Veranstaltung an und unterstützen
bei deren Umsetzung. Ihr wollt z.B. gerne einen Spendenlauf für Kinder mit Eurer Gruppe organisieren oder Euch mit den Teilnehmer*innen Eurer Gruppe künstlerisch mit dem Thema auseinandersetzen? Sprecht uns darauf an, dann können wir gemeinsam überlegen, wie wir Eure Idee umsetzen oder entwickeln gemeinsam ein neues Konzept.


WANN:
Aktion wird ganzjährig angeboten
WER:
Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen
WO:
Bei den Schulen oder Gruppen vor Ort
ZIELGRUPPE:
Kernzielgruppe Kinder von 9 - 13 Jahren, andere Altersgruppen auf Anfrage möglich
KOSTEN:
Auf Anfrage

07.10.2021

Jugendarbeit im Verband und Migration

FORTBILDUNG

Während sich Jugendverbände um Nachwuchs sorgen, gibt es eine Gruppe junger Menschen, die oftmals auf der Strecke bleibt: Jugendliche mit Migrationshintergrund, bzw. geflüchtete Jugendliche, die noch nicht lange in Deutschland wohnen. Doch wie schafft man es, dass sich auch Jugendliche aus anderen Kulturkreisen angesprochen fühlen? Wie kann man Zugangsbarrieren abbauen? Wie geht man mit dem sensiblem Thema Flucht um? Wie gestaltet man Jugendarbeit für eine bunte, diverse Gruppe junger Menschen?
Auf Euch warten Arbeitshilfen, Tipps und Antworten auf viele ungeklärte Fragen zum Thema Jugendarbeit und Migration.

WANN:
07.10.2021
19:00 - 21:30 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
mit Referentin Marina Mayr (Fachstelle Jugendarbeit in der Migration, BezJR Schwaben)
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Jugendarbeit ab 15 Jahre
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 2,5 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Ehrenamtliche aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
30.09.2021

25.11.2021

Fotografie und Lightpainting mit dem Smartphone

FORTBILDUNG

Selfies bei gutem Licht und schnelle Fotos mit dem Smartphone kann jeder, wie wäre es denn mit einem etwas anderen Motiv? Schwierige Lichtverhältnisse? Kein Problem! Hier lernt Ihr was Eure Smartphonekamera so alles drauf hat, von Einstellungsmöglichkeiten für schwierige Fotobedingungen, bis hin zu Tricks und Tipps für coole Fotos!
Ausprobiert wird das Ganze bei einer gemeinsamen Lightpainting-Session. Das Malen mit Licht ist ein spannendes und kreatives Erlebnis für Groß und Klein und ist genau richtig für graue, dunkle Herbsttage mit der Jugendgruppe!

WANN:
25.11.2021
18:30 - 21:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
mit Referentin Katharina Gmeinwieser (Medienfachberatung Schwaben)
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Jugendarbeit ab 15 Jahre
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 2,5 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Ehrenamtliche aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
18.11.2021

 
 Impressum | Datenschutz