Einträge:

14.02.2020

Juleica Kompakt

Die Ausbildung als Jugendleiter*in!

Für alle, die bereits ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind und für alle, die es gerne wären!
Über zwei Wochenendblöcke, jeweils von Freitagabend bis Sonntagnachmittag, werden die Teilnehmenden intensiv auf die Jugendarbeit vorbereitet. Gemeinsam in der Gruppe wird gelernt, gekocht, gespielt, diskutiert, ausprobiert und vieles mehr. Ihr setzt Euch mit Fragen zu Gruppenleitung und Lebenswelt auseinander und beschäftigt Euch mit interessanten gesellschaftlichen Inhalten. Von Basisinhalten wie „ Meine Rolle als Gruppenleiter*in“ über Kommunikationsstile bis hin zur Erlebnispädagogik - es ist alle etwas dabei! Neben informativen Seminarinhaltenvon erfahrenen Referent*nnen gibt es auch jede Menge spannende Aktionen, interessante Übungen, lustige Spiele. Intensive Erlebnisse, Eindrücke und Kennenlernen und Austausch mit coolen neuen Leuten gibt es obendrauf!
Hinweis: Die Seminarinhalte beider Wochenenden reichen aus um den für die Juleica notwendigen Theorieteil abzuschießen. Um die Jugendleitercard zu beantragen benötigt Ihr zusätzlich zu den beiden Wochenenden einen Erste-Hilfe-Kurs! Schnappt Euch die Juleica unter www.juleica.de!

WANN:
Teil I 14. - 16.02.2020; Anreise 18:00 Uhr
Teil II 13. - 15.03.2020; Abreise 14:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
mit Unterstützung des Pfadfinder-Stammes Thor Heyerdahl und der kommunalen Jugendpflege Neu-Ulm
WO:
Im Bruckhof Illertissen
Bruckhofstraße 51
89257 Illertissen
ZIELGRUPPE:
Ehrenamtliche der Jugendarbeit ab 15 Jahre
KOSTEN:
60 Euro pro Person.
Teilnahmegebühr gilt für beide Seminarwochenenden. inkl. Übernachtung mit Verpflegung und Seminarpauschalen.
ANMELDESCHLUSS:
07.02.2020

PDF Anmeldeformular Juleica final
17.03.2020

Verbändestammtisch

ZEIT ZU HANDELN!

Wir laden Euch ein am 17.03.2020 um 19:00 Uhr beim Verbändegespräch gemeinsam die Zukunft des Kreisjugendrings zu gestalten!
Der Kreisjugendring ist mehr als Verleih und Zuschüsse, wir möchten zurück zu unseren Wurzeln und gemeinsam durch aktive Vernetzung und den Zusammenschluss der Jugendverbände etwas erreichen. Wir leben von gemeinsamen Aktionen und vor allem von Eurer Teilnahme und Euren Ideen. Nur wenn zusammen an einem Strang gezogen wird, kann der Kreisjugendring und somit die Jugendverbandsarbeit im Landkreis bestehen. Nun seid IHR gefragt! Dies ist Eure Plattform, nutzt Euer Mitspracherecht als Mitgliedsverband! Werdet aktiv und kommt zum Verbändegespräch am 17.03.2020 um 19:00 Uhr, es ist Zeit zu handeln!
Delegierte, Jugendleiter*innen, Ehrenamtliche der Jugendarbeit, Interessent*innen…alle sind willkommen!
Meldet Euch bitte bis zum 15.03. formlos bei uns an, damit wir besser planen können.

 

WANN:                                                                                                                                                                        17.03.2020 um 19:00 Uhr

WER:                                                                                                                                                                           Kreisjugendring Neu-Ulm

WO:                                                                                                                                                                             Kreisjugendring Neu-Ulm

ZIELGRUPPE:                                                                                                                                                             Delegierte, Jugendleiter*innen, Ehrenamtliche der Jugendarbeit, Interessent*innen…alle sind willkommen!

ANMELDESCHLUSS:                                                                                                                                                   15.03.2020

22.04.2020

Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit

FORTBILDUNG

Kaum ein Thema ist heutzutage so wichtig wie der Umweltschutz. Nachhaltigkeit ist daher zurecht in aller Munde. Aber oftmals stellt man sich die Frage, wie man nachhaltiges Handeln und Leben im Alltag einbringen kann. Und vor allem, wie kann man Nachhaltigkeit in Kinder- und Jugendgruppen umsetzen?
Wie viel Zucker steckt in Gummibärchen? Wie weit reist ein nichtregionaler Joghurtbecher? Und wie macht man Zahnpasta selber? Im Workshop „Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit“ werden diese und viele weitere Fragen zum Thema bewusste, umweltschonende und nachhaltige Projekte und Spieleanregungen beantwortet.

WANN:
22.04.2020
19:00 - 22:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 3 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
ANMELDESCHLUSS:
14.04.2020

PDF Anmeldeformular Nachhaltigkeit
23.06.2020

SO EIN THEATER!

FORTBILDUNG

Spielimpulse, Techniken und Darbietungsformen für Sketche und Theatereinlagen in der Kinder- und Jugendarbeit.


Theaterspielen macht einfach Spaß und es gibt viele verschiedene Methoden um mit Kindern und Jugendlichen z.B. bei Freizeiten, Stadtranderholungen oder Gruppentreffen Theater zu spielen.
Wir werden an diesem Abend hauptsächlich viel selber spielen und uns die Grundlagen Schritt für Schritt erarbeiten. Mit spielerischen Übungen zum Aufwärmen und Kennenlernen steigen wir ein. Gemeinsam entwickeln wir kleine Geschichten aus dem Alltag und der Welt der Fantasie und schlüpfen dabei immer wieder mal in verschiedene Rollen. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Der Spaß ist garantiert!

WANN:
23.06.2020
19:00-22:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 3 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Teilnehmende aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
15.06.2020

PDF Anmeldeformular Theater
01.07.2020

Inklusion in der Jugendarbeit

FORTBILDUNG

Wie offen ist unsere Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche mit Behinderung? Was können
wir tun, um hier mehr Möglichkeiten zu schaffen? Und wie gehen wir vor, wenn konkrete
Fragen und Probleme auftreten und wir uns unsicher fühlen? An diesem Abend möchten
wir zunächst allgemeinen Fragen zu Inklusion nachgehen. Zusätzlich ist Raum für Fragestellungen
und Erfahrungsberichte. Die Referentin Frau Schibath ist langjährige Leiterin der
offenen Behindertenarbeit des BRK und bringt so viel eigene Erfahrung ein. Dies lädt dazu ein,
Schwellenängste ab zu bauen und offener, unbefangener und sicherer mit Menschen mit Behinderung
um zu gehen.

WANN:
01.07.2020                                                                                                                                                                  18:30- 21:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
in Kooperation mit dem BRK Neu-Ulm
WO:
Im Bruckhof Illertissen
Bruckhofstraße 51
89257 Illertissen
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Jugendarbeit ab 15 Jahre
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 2,5 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
60 Euro pro Person.
Teilnahmegebühr gilt für beide Seminarwochenenden. inkl. Übernachtung mit Verpflegung und Seminarpauschalen.
ANMELDESCHLUSS:
07.02.2020

PDF Anmeldeformular Inklusion
14.07.2020

RECHT SO - auch für Kinder!

GRUPPENSTUNDE

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention
haben es sich verschiedene Vereine und Verbände aus Neu-Ulm und Ulm, sowie den
jeweiligen Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donau zur Aufgabe gemacht, das Thema Kinderrechte und deren
Umsetzung genauer zu betrachten. Zusammen mit 8 weiteren Organisationen rückte der Kreisjugendring
Neu-Ulm Kinder- und Menschenrechte ins Rampenlicht und schuf mit zahlreichen Aktionen ein Bewusstsein
dafür, diese zu fördern.
Im Rahmen der Kinderrechtswoche haben wir eine interaktive Gruppenstunde zum Thema Kinder- und Menschenrechte entwickelt, die wir Euch als Unterrichtsbesuch oder als Themennachmittag / Abend für Kinder- und Jugendgruppen anbieten.
Gemeinsam gehen wir den Fragen der Kinder nach, wie z.B.
• Welche Kinderrechte gibt es überhaupt?
• Warum ist es wichtig, dass Kinderrechte unabhängig
von den allgemeinen Menschenrechten extra erwähnt
werden?
• Wer ist dafür zuständig, dass unsere Rechte eingehalten
werden?
Dazu gibt es Raum für eigene Beiträge und Diskussionen und auch Spiele, Übungen oder ein Quiz können, je nach dem jeweiligen Rahmen der Veranstaltung, stattfinden. Gerne bieten wir dieses Thema auch im Zusammenhang mit einer umfangreicheren Veranstaltung an und unterstützen
bei deren Umsetzung. Ihr wollt z.B. gerne einen Spendenlauf für Kinder mit Eurer Gruppe organisieren oder Euch mit den Teilnehmer*innen Eurer Gruppe künstlerisch mit dem Thema auseinandersetzen? Sprecht uns darauf an, dann können wir gemeinsam überlegen, wie wir Eure Idee umsetzen oder entwickeln gemeinsam ein neues Konzept.


WANN:
Aktion wird ganzjährig angeboten
WER:
Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen
WO:
Bei den Schulen oder Gruppen vor Ort
ZIELGRUPPE:
Kernzielgruppe Kinder von 9 - 13 Jahren, andere Altersgruppen auf Anfrage möglich
KOSTEN:
Auf Anfrage

17.07.2020

Wald und Wiese

FORTBILDUNG

Die Natur als Spiel - und Lernort bietet vielfältige Möglichkeiten. Die Sinne werden bewusst eingesetzt, die Geschicklichkeit herausgefordert, die Kreativität angeregt und auch das Wissen wird erweitert. Zudem können Naturerfahrungen intensive, emotionale Erlebnisse bieten und dies ist eine Voraussetzung dafür, dass aus den Kindern von heute Erwachsene werden, die sich für den Erhalt ihrer Umwelt einsetzen. Man schützt nur was man liebt. In diesem Workshop bekommt Ihr Anregungen für Gruppenspiele und Aktionsmöglichkeiten in der Natur und könnt das ein oder andere direkt vor Ort selbst versuchen. Zur Stärkung gibt es ein leckeres Waldpicknick. Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, geeignete Kleidung, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme...)


WANN:
17.07.2020
19:00 - 21:30 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
WO:
Wird noch bekannt gegeben (LK Neu-Ulm)
ZIELGRUPPE:
-Leiter*innen von Kinder- und Jugendgruppen
-Juleica-Anwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 2,5 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Teilnehmende aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
09.07.2020

PDF Anmeldeformular Wald und Wiese
18.09.2020

Jugendleiterfestival

WIR FEIERN EUCH 2.0

WIR FEIERN EUCH 2.0!
Als Dank für unzählige freiwillige Stunden, den nie endenden Elan und die Motivation für die Jugendarbeit stellen wir unseren ehrenamtlichen JugendleiterInnen auch dieses Jahr ein großartiges Fest auf die Beine.
HErzlich willkommen sind alle Ehrenamtlichen aus der Region, Neugierige, Interessierte und alle, die einfach einen entspannten Abend mit uns verbringen möchten!
Auf Euch wartet ein Spektakel aus Musik und Entertainment und kulinarisch werdet Ihr hervorragend von einem der besten Food Trucks der Region versorgt!
Wir freuen uns schon sehr mit Euch zu feiern!

WANN:
18.09.2020
18:00 - 22:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
WO:
Pfuhler Festplatz,
Im Brittle, 89233 Pfuhl
ZIELGRUPPE:
Eingeladen sind SRE-Helfer*innen, Betreuer*innen, Teamleiter*nnen und Ehrenamtliche der Jugendarbeit aus dem Landkreis. Herzlich willkommen sind alle Menschen, die sich für Jugendarbeit interessieren, den KJR kennenlernen wollen oder einfach ein bisschen mit uns feiern mögen!
KOSTEN:
Eintritt für alle frei! (Ehrenamtliche der Jugendarbeit bekommen Verzehrgutscheine)
ANMELDESCHLUSS:
01.09.2020

15.10.2020

Spiele für jede Gelegenheit

FORTBILDUNG

Die Jugendarbeit ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Feld. Jede Kinder- oder Jugendgruppe ist individuell zusammengesetzt stellt sich eigenen Herausforderungen und kommt den unterschiedlichsten Bedürfnissen nach.
Mit einem breit gefächerten Spielerepertoire hat man in der Jugendarbeit immer ein Ass im Ärmel!
Von Einstiegs- und Kennlernspielen bis hin zu Kooperationsübungen und vieles mehr... im Workshop „Spiele für jede Gelegenheit“ lernt Ihr neue Spiele kennen und erfahrt, wie Ihr alt bekannte Klassikern neues Leben einhaucht.

WANN:
15.10.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm
WO:
Kreisjugendring Neu-Ulm
ZIELGRUPPE:
-Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit
-JuleicaAnwärter*innen (Beim Besuch dieser Veranstaltung können 3 Fortbildungsstunden zum Erwerb oder zur Verlängerung der Juleica angerechnet werden)
KOSTEN:
Kostenfrei! (für Teilnehmende aus dem Landkreis)
ANMELDESCHLUSS:
06.10.2020

PDF Anmeldeformular Spiele
03.11.2020

Europaparkfahrt

FERIEN- UND FREIZEIT

Der Europapark in Rust ist der meistbesuchte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum. Kein Wunder, denn der Europapark bietet Euch unzählige Attraktionen. Von spannenden Themenwelten mit Märchenwäldern und Königreichen bis hin zu jeder Menge Indooraction und natürlich Nervenkitzel pur, hier für jeden Geschmack etwas dabei.
Wir verbringen gemeinsam nicht nur actionreiche Stunden im Europapark sondern besuchen auch die Rulantica Wasserwelt! Hier erwarten uns zahlreiche Attraktionen und Rutschen in mystischer nordisch-skandinavischer Atmosphäre. Grenzenloser Wasserspaß für Groß und Klein!
Hinweis: Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Fahrt, Übernachtung mit Halbpension und Eintritte. Für die weitere Verpflegung und Souvenirs empfehlen wir ein großzügiges Taschengeld.
Badebekleidung nicht vergessen!

WANN:
03. - 04.11.2020
Abfahrt am 03.11. vom KJR Parkplatz um 05:45 Uhr
Ankunft am 04.11. KJR Parkplatz um ca. 18:00 Uhr
WER:
Kreisjugendring Neu-Ulm zusammen mit dem Stadtjugendring Memmingen
WO:
Europapark Rust und Rulantica Wasserwelt
ZIELGRUPPE:
Jugendliche und junge Erwachsene ab 12 Jahre
KOSTEN:
140 Euro pro Person ab 12 Jahren
ANMELDESCHLUSS:
Buchung und Bezahlung müssen bis 24.07.2020 beim KJR eingehen!

PDF Anmeldeformular Europapark
 
 Impressum | Datenschutz